Punkt um Grün

Architekturwettbewerb - Winklerbahnhof Linz

Wettbewerb: 2015 I Neubau

Konzept: Mitten im Grün ist das Leitmotiv für die Bebauung. Drei länglich geknickte Riegel und ein Punkthaus stehen inmitten einer grünen Parklandschaft und bilden durch ihre Form miteinander und mit der Umgebung unterschiedliche Stadt- und Freiraumqualitäten. Im Norden wird die Struktur der angrenzenden Wohnbebauung aufgenommen - so entstehen entlang der Bahntrasse großzügige Grünräume. Im Zentrum der Liegenschaft folgt eine klar strukturierte Piazza, nach Osten und Westen werden privatere Gartenzonen ausgebildet und im Süden zum öffentlichen Raum der Straße hin, lässt die Bebauung im Spiel mit dem Gegenüber eine Platzsituation um den Kreuzungsbereich entstehen. Der südliche Riegel definiert eine markante Grenze zwischen dem öffentlichen Straßenraum und der autofreien Wohnbebauung im Grünen.FreiraumstrukturDie Bebauungsstruktur nimmt das Freiraumband entlang der Bahn großzügig auf. Der Grünraum wird mit den Nachbarliegenschaften zusammen wahrnehmbar und dadurch zu einer richtigen Parklandschaft. Mittendrinnen, entlang der Gleise erstrecken sich die privat nutzbaren Pflanzbeete der MieterInnen. Innerhalb der Wohnhausanlage werden in den offenen Höfen unterschiedliche Raumqualitäten ausformuliert.

/